Partner News


Colt Case Study 2017 © Colt Technology Services

TAGS //

Partner News, Case Study

Colt unterstützt einzigartigen digitalen Workflow der Berlinale

Bei der Verteilung der Filme in die Berliner Kinos kommt Colt im Verbund mit weiteren offiziellen Digital CinemaPartnern der Berlinale eine zentrale Rolle zu. Der Anbieter von Netzwerk- und Kommunikationsdiensten unterstützt die Filmfestspiele seit Jahren als Digital Cinema Partner. Ohne digitale Kompetenz und das passende Netzwerk flimmert heute nichts mehr über die Leinwand. Die Zeiten, in denen Filme mehrheitlich auf physischen Datenträgern wie Filmrollen, Videobändern oder DVDs gespeichert waren und rechtzeitig im Projektionsraum des Kinos abgeliefert werden mussten, sind vorbei. Der überwiegende Teil der im Rahmen der Berlinale gezeigten Produktionen wird in digitaler Form angeliefert und vorgeführt. Das verlangt die entsprechenden technischen Voraussetzungen, denn über die Dauer des Festivals werden rund ein Petabyte Filmdaten über das Hochleistungsglasfasernetzwerk von Colt übertragen. Alle 16 Festival-Spielstätten mit insgesamt 51 Sälen sind daran angebunden.