Business Zentrum


TAGS //

Profil, Clips

European Film Market

Das Business-Zentrum der Berlinale

Der European Film Market (EFM) ist einer der drei bedeutendsten Filmmärkte weltweit und das Business-Zentrum der Berlinale. Parallel zu den Filmfestspielen ist der EFM mit knapp 11.000 Fachbesuchern aus über 100 Ländern der erste Anlaufpunkt im neuen Filmjahr und wichtiger Branchentreff für Filmproduzenten, Einkäufer, Verkäufer, Verleiher, Kinobetreiber und Filmfinanziers.

Sowohl der repräsentative Martin-Gropius-Bau als auch das moderne Marriott Hotel am Potsdamer Platz sind die zentralen Standorte des EFM. Hier werden Filme gekauft und verkauft, Verträge geschlossen, Projekte entwickelt, Netzwerke ausgebaut und neue Kontakte geknüpft. 

Der Gropius Park, angrenzend an den Martin-Gropius-Bau, bietet neuen Initiativen wie unter anderem dem Berlinale Africa Hub Platz, um Synergien zwischen innovativen Technologien wie beispielsweise Virtual Reality und der Filmindustrie auszuloten. 

Seit 2017 ist mit der Plattform EFM Horizon ein weiterer Innovationsraum an den Filmmarkt angegliedert, der als Netzwerk und Inkubator versucht, das Potenzial neuartiger Entwicklungen der Startupszene für das Film-Tech-Business nutzbar zu machen. 

Der EFM ist besonders für Unternehmen interessant, die Ihre B2B Kontakte ausbauen wollen oder einen Einstieg in die Filmindustrie suchen. 

Mehr Informationen finden Sie unter www.efm-berlinale.de